Der Wettbewerbszirkel - Wir über uns

Der WZBW e.V. ist ein ehrenamtlicher, studentischer Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, begabte Schüler in ihrem mathematischen Interesse zu bestärken und zu fördern.

Seit unserer Gründung 2014 richten wir jährlich die Regionalrunden der Mathematik-Olympiade in Baden-Württemberg aus. Unser Ziel ist es, die Bekanntheit dieses Wettbewerbs weiter auszubauen, um so möglichst viele Schülerinnen und Schüler zu einer Teilnahme zu motivieren.

Siehe auch "Allgemeines zur Mathematik-Olympiade"

Unsere Motivation

Einige unserer Mitglieder waren in ihrer Schulzeit selbst Teilnehmer an mathematischen und naturwissenschaftlichen Wettbewerben und haben von dieser Art der Förderung stark profitiert.

Neben den Wettbewerben, die mit kniffligen Aufgaben schon einen Ansporn darstellen, unterstützen wir auch Seminare für Schüler, auf denen interessante mathematische Themen behandelt werden; auch weit über den Schulstoff hinaus.

Uns geht es nicht nur darum, Wissen und Kompetenzen zu vermitteln, sondern auch persönliche Kontakte zu fördern. Oftmals treffen junge Mathematiker durch Wettbewerbe zum ersten Mal Gleichaltrige mit einer ähnlich starken Begeisterung für dieses ungewöhnliche Hobby.

Sie möchten uns unterstützen oder beitreten? Dann lesen Sie hier weiter.

Die aktuelle Vereinssatzung finden Sie hier.

Der Vorstand

Vorsitzender: Martin Günther

2.Vorsitzender: Christian Scharun

Schriftführer: Antonia Reinke

Schatzmeister: Jakob Piribauer

Beisitzer: Irmingard Schmithüsen (Landesbeauftragte des MO e.V.),
Oleg Yuschuk,
Philipp Reiser,
Marius Graeber

Kassenprüfer: Michaela Freitag, Torsten Tok